Herzlich Willkommen beim Tanzsportclub Grün-Gelb Erftstadt e.V.

Wir freuen uns, dass Sie den Weg auf unsere Seiten gefunden haben und heißen Sie herzlich willkommen. Entdecken Sie hier mehr zu unserem Verein und unseren Mitgliedern, machen Sie sich ein Bild von uns und lernen Sie uns kennen. Wir würden uns freuen, wenn wir Sie bald auch persönlich in unserem Clubheim begrüßen dürften! Wenn Sie Spaß an Musik und Bewegung haben, ist Tanzen der richtige Sport  für Sie. Wir, der TSC Grün-Gelb Erftstadt e.V., stehen seit 1976 in Erftstadt und darüber hinaus für Tanzsport und möchten Ihnen im Folgenden unsere Angebote vorstellen. Bei uns können Sie unter Anleitung qualifizierter Trainer und Übungsleiter  verschiedene Facetten des Tanzsports kennenlernen oder vorhandene Kenntnisse auffrischen und erweitern. Wollen Sie höher hinaus, so fördern wir Sie bis zum Turniertänzer. Wir halten für Sie ein breitgefächertes Angebot bereit. Dies umfasst die 10 Tänze des Welttanzprogramms,   das Tanzen für Singles und ZUMBA. In Workshops bieten wir immer wieder DiscoFox und Salsa an. In unserem eigenen Clubheim, in 50374 Erftstadt – Erp, Luxemburger-Straße 15, bieten wir sehr gute Trainings- und Übungsmöglichkeiten.

6., 7. und 8. Juli 2018: TSC-Paare in Wuppertal erfolgreich

Das Turnier DanceComp findet seit 2004 im historishen Rathaus der Stadt Wuppertal statt und hat sich mittlerweile zu einer Riesenveranstaltung entwickelt, die  bei  Turnierpaaren in aller Welt beliebt ist.

Drei unserer Paare waren in diesem Jahr am Start.

Beim internationalen Turnier der Senioren IV erreichten Monika und Heinrich Schmitz die Endrunde und belegten Platz 6. 

Alexandra und Lars Korn haben im nationalen Turnier der Seniioren I C knapp die Endrunde verpasst, konnten aber mit Platz 7 viele wichtige Aufstiegspunkte mitnehmen.

Im Turnier der Senioren III A durften Katja und Wolfgang Witzke aufs Treppchen. Sie ertanzten sich in dem Turnier mit 22 Paaren Platz 3.  

Der TSC gratuliert zu den Erfolgen.

 

Das Foto zeigt Katja und Wolfgang Witzke.

Neuer Turnierwart des TSC

Nach dem überraschenden Wegzug von Manfred Holst (siehe unten) hat sich der Vorstand gemäß der Satzung ergänzt . Wolfgang Witzke hat das Amt des Turnierwartes übernommen. Wir bedanken uns für seine Bereitschaft zur Mitarbeit und wünschen ihm viel Erfolg in seiner Tätigkeit.  PM

Unsere Sachsen gehen wieder nach Hause

 

Dresden ist eine sehr schöne Stadt. So ist es auch verständlich, dass Edith und Manfred Holst, die beide in Dresden geboren und aufgewachsen sind, nun wieder in ihre alte Heimatstadt zurück ziehen werden. Der TSC bedankt sich bei dem Turnierpaar für über 25 Jahre engagierte Mitarbeit im Verein. Sie haben nicht nur unseren Verein in über 400 Turnieren vertreten, sondern waren auch immer zur Stelle, wenn irgendwelche Arbeiten anfielen. Insbesondere danken wir Manfred Holst für über 6 Jahre ehrenamtliche Mitarbeit im Vorstand. Wir verabschieden Euch mit einem:                                                                     "Quick, Quick, Slow"                                                                    PM

 

27. Mai 2018: Erfolg in Oberhausen

 

Wir gratulieren Katja und Wolfgang Witzke zum Sieg im Turnier der Senioren III A beim Tanzsportclub Royal Oberhausen.

Lüttich (BE), 5. Mai 2018:

Katja und Wolfgang Witzke tanzen ihr erstes internationales Turnier

 

Bei WDSF Turnier für A- und S-Paare der Senioren III im belgischen Lüttich starteten Katja und Wolfgang Witzke erstmals auf internationaler Bühne. Im Feld von 21 Paaren aus Belgien, Frankreich, England, Italien, Österreich und Deutschland belegten sie als Paar der A-Klasse mit Platz 13 ein beachtliches Ergebnis. Herzlichen Glückwunsch !

Unser Paar Francine und Henri Leboutte, das für Koblenz an den Start geht, belegte im gleichen Turnier Platz 15. Auch das Aachener Paar Ilona und Uwe Müller, das regelmäßig an unserem Gruppentraining teilnimmt, erreichte die zweite Runde und belegte Platz 18.

Weitere Turnierergebnisse finden Sie auf unserer Tabelle.                                    PM

 

Foto: fb-Seite des Veranstalters

14.April 2018: Deutschlandpokal in Pirna

fb Deutsche Meisterschaft Pirna 2018

Wir gratulieren recht herzlich in der SEN IV:
1. Heinrich & Monika Schmitz
2. Uwe & Cornelia Maskow
3. Thomas & Annette Kreuels
4. Hans-Georg & Barbara Strunk
5. Dr. Hans-Wolfgang & Angelika Scheuer
6. Rainer & Eiko Tesch

 

Rebecca Schoene berichtet für den DTV: ".....Nach vier Runden standen die sechs Paare für das Finale, eingebettet in die Abendveranstaltung, fest. Heinrich und Monika Schmitz zeigten sich erneut souverän und verteidigten damit ihren Titel vom Vorjahr mit allen gewonnen Tänzen. "

 

Unser zweites Paar, Edith und Manfred Holst, erreichte in dem Teilnehmerfeld mit 52 Paaren den 27. Platz und verpasste damit haarscharf die Runde der 24 besten Paare. PM

 

31.03.2018: Heinrich und Monika Schmitz gewinnen das Turnier der LS66

Beim ersten Turnier der Leistungsstarken 66, das im Rahmen der diesjährigen Turnierveranstaltung “Die Ostsee tanzt“ ausgetragen wurde, gingen 37 Paare an den Start. Nach zwei Runden standen die Finalteilnehmer fest. Mit allen gewonnen Tänzen konnten Heinrich und Monika Schmitz vom TSC Grün-Gelb Erftstadt den Siegerpokal entgegennehmen.                          Foto und Text: www.tnw.de

17. März 2018,  Porzer Osterpokal

Nach dem ersten Sieg in der A-Klasse der Senioren III am vergangenen Wiochenende konnten Katja und Wolfgang Witzke gleich nachlegen.

Beim 45. Porzer Osterpokal am 17. März gewannen Sie das Senioren III A-Turnier ganz klar.

5 Wertungsrichter waren sich einig und vergaben in allen 5 Tänzen den ersten Platz an unser Paar. Herzlichen Glückwunsch.

 

Fotos: K.Witzke

14. März 2018:  Mitglederversammlung des TSC

Neben den 7 Funktionsträger des Vorstands und der Kassenprüfer folgten 11 weitere Mitglieder der Einladung. Nach dem Bericht des Vorstands und der Kassenprüfer wurden die geplanten Vorhaben gebilligt und der Vorstand mit 13 Stimmen und 5 Enthaltungen entlastet.

In der anschließenden Neuwahl des Vorstandes wurden die bisherigen 5 Vorstandsmitglieder einstimmig in Ihrem Amt bestätgit.     PM

                                                        

 

11. März 2018: Erster Turniersieg in der Klasse A

Nach dem Gewinn der Landesmeisterschaft in der Klasse der B und dem Aufstieg in die Klasse A der Senioren III haben Katja und Wolfgang Witzke beim Mondial-Club in Köln-Porz nun erstmals ein Turnier in dieser Klasse für sich entscheiden können. Von den 9 Paaren des durch die Grippewelle stark reduzierten Starterfeldes erreichten 7 Paare die Endrunde. Dies deutete schon auf die Ausgeglichenheit des Feldes hin. Auch nach den 5 Tänzen der Endrunde wusste niemand so recht, wer nun die Nase vorn haben wird. Die Freude für Katja und Wolfgang Witzke war groß, als der Turnierleiter nach einigen Rechengängen ihren Sieg verkündete.   PM

11. März 2018: Ehrung der Sportler in Erftstadt 

Der Stadtsportverband Erftstadt führte in unserem Clubheim die Sportlerehrung für das Jahr 2017 durch. Dabei wurden zahlreiche Sportler und Sportlerinnen für ihre erfolgreiche Teilnahme an Landesmeisterschaften, Deutschen Meisterschaften und Weltmeisterschaften in den verschiedensten Sportarten und verschiedensten Altersklassen ausgezeichnet. Mit dabei waren Monika und Heinrich Schmitz, die für Ihre tanzsportlichen Erfolge im Jahr 2017 geehrt wurden.   PM

10. März 2018 Landesmeisterschaft der Senioren IV S

Volker Hey berichtet auf der TNW-Homepage:

Bei der Landesmeisterschaft der Senioren IV gingen 24 Paare in der S-Klasse an den Start. Nach Vor- und der Zwischenrunde waren die sechs Finalpaare ermittelt. Monika und Heinrich Schmitz vom TSC Grün-Gelb Erftstadt überzeugten die Wertungsrichter in vier Tänzen klar und konnten ihren Titel aus dem letzten Jahr erfolgreich verteidigen. Mit Platz Zwei in Langsamen Walzer, Tango, dem Wiener Walzer und dem Slowfox und Platz Eins im Quickstep ertanzen sich Thomas und Annette Kreuels (TSC Mönchengladbach) Rang Zwei bei dieser Meisterschaft. Hans-Georg und Barbara Strunk der VTG Grün-Gold Recklinghausen standen auf dem dritten Platz auf dem Siegerpodest. VH

Edith und Manfred Holst erreichten bei dieser Landesmeisterschaft das Semifinale. Nach einem geteilten 10./11. Platz im Feld der 24 Paare waren Edith und Manfred rundum zufrieden.  PM

4. März 2018: DiscoFox-Workshop- Basics

Erneut viel Freude hatte die Teilnehmer beim DicoFox-Workshop. Mit flotten Anleitungen brachte Andreas Schamberger die Paare schnell in Schwung. Den Grundschritt hatten alle in Kürze drauf und so ging es dann zu einigen weiteren Basic-Figuren. Nach gut zwei Stunden tanzten alle sicher ein She goes und ein He goes und rein ins Körbchen und raus aus dem Körbchen...                                                        PM

Foto: M.H.

24. Februar 2018: Sonderklassenmeeeting in Remscheid

Die beiden TSC-Paare der Senioren IV S-Klasse erreichten beim Turniertag der S-Paare in Remscheid  die Endrunde. Wir gratulieren Edith und Manfred Holst zu Platz 5 und Monika und Heinrich Schmitz zu Platz 2.

Fotos: M.H.

17. und 18. Februar 2018:

Beim Standard-Turnier der Senioren III A in Witten-Annen belegten Katja und Wolfgang Witzke Platz 4 bei 17 startenden Paaren (oberes Bild:4. Paar v.l.). Im Turnier der Senioren IV S mit 11 Paaren am Start siegte das Paar Monika und Heinrich Schmitz.

Edith und Manfred Holst fuhren nach Kassel und erreichten dort sowohl am Samstag als auch am Sonntag die Endrunde in den Turnieren der Senioren IV S. Das Foto zeigt das Paar Holst auf Platz 3 beim Turnier am 18.02.2019.

Alle Ergebnisse finden Sie auf der Tabelle unter Turniertanz.

 

Foto: M.V.

14. Januar 2018: Ehrennadel in Silber für das Paar Edith und Manfred Holst

Edith und Manfred Holst können auf 25 Jahre Mitgliedschaft im TSC Grün-Gelb Erftstadt zurück blicken. Dies waren 25 trainingsintensive Jahre aber auch 25 Jahre mit Spaß und Freude am Tanzsport. Mittlerweile hat das Paar Holst an nahezu 350 Turnieren teilgenommen und wird auch künftig weiterhin dem Turniersport treu bleiben. Wir wünschen dem Paar alles Gute und weiterhin viel Freude beim Tanzsport.  PM