Herzlich Willkommen beim Tanzsportclub Grün-Gelb Erftstadt e.V.

Wir freuen uns, dass Sie den Weg auf unsere Seiten gefunden haben und heißen Sie herzlich willkommen. Entdecken Sie hier mehr zu unserem Verein und unseren Mitgliedern, machen Sie sich ein Bild von uns und lernen Sie uns kennen. Wir würden uns freuen, wenn wir Sie bald auch persönlich in unserem Clubheim begrüßen dürften!

Wenn Sie Spaß an Musik und Bewegung haben, ist Tanzen der richtige Sport  für Sie. Wir, der TSC Grün-Gelb Erftstadt e.V., stehen seit 1976 in Erftstadt und darüber hinaus für Tanzsport und möchten Ihnen im Folgenden unsere Angebote vorstellen.

Bei uns können Sie unter Anleitung qualifizierter Trainer und Übungsleiter  verschiedene Facetten des Tanzsports kennenlernen oder vorhandene Kenntnisse auffrischen und erweitern.

Wir halten für Sie ein breitgefächertes Angebot bereit. Dies umfasst die 10 Tänze des Welttanzprogramms und Tanzen für Singles. In Workshops bieten wir immer wieder DiscoFox und jetzt auch Line Dance an.

Wollen Sie höher hinaus, so fördern wir Sie bis zum Turniertänzer.

In unserem eigenen Clubheim, in 50374 Erftstadt – Erp, Luxemburger-Straße 15, bieten wir sehr gute Trainings- und Übungsmöglichkeiten.

Neues Angebot des TSC:

 

Line Dance

 

Wir starten zunächst mit zwei Workshops am 1. Juni und am 29. Juni, jeweils von 16 Uhr bis 17 Uhr, Beitrag 10,- Euro pro Workshop. Nach den Sommerferien beginnen die regelmäßigen Termine der Line Dance Gruppe, immer am Donnerstag von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr.

 

 

Der TSC in den Medien

 

Line Dance beim TSC:

 

Erftstadt Anzeiger 31. Mai 2024

 

Kölner Stadtanzeiger 25. Mai 2024

 

Mitgliederversammlung 2024:

 

Kölner Stadtanzeiger 3. April 2024

 

Erftstadt-Anzeiger 12./13. April 2024

 

 

Zu früheren Veröffentlichungen geht es hier.

 

Gold Cup - Diamond Cup - Hauptsache Englisch....

 

...bis vor kurzem waren das die Goldene 60 und die Leistungsstarke 70. Wie dem auch sei, unser bereits im Vorjahr mit Brillant bedachtes Ehepaar Monika und Heinrich Schmitz hat am Pfingstmontag, dem 20. Mai 2024, hervorragend abgeschnitten, wie wir beim DTV lesen.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

CH

Landesmeisterschaft der MAS IV S am 27. April 2024

 

Das Ehepaar Monika und Heinz Schmitz hat auf der Landesmeisterschaft der MAS IV S das Finale erreicht und den 5. Platz von 29 Paaren ertanzt, wie der TNW berichtet.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

CH

70 ist das neue 66

 

Aus der "Leistungsstarken 66" wurde die "Leistungsstarke 70". Unser Tanzpaar Monika und Heinz Schmitz hat an der Ostsee das erste Turnier dieser Serie des Jahres 2024 getanzt und den 5. Platz von 37 Paaren errungen. Auf der Seite des Deutschen Tanzsportverbandes sind die Ergebnisse im einzelnen zu bestaunen.

 

Der Gewinn der Anti-Aging-Trophy 70+ war für die Eheleute Schmitz ein weiterer Erfolg auf ihrer Ostsee-Reise: 1. Platz von 31 Paaren.

 

Karin Firle und Martin Hanek haben an der Ostsee gleich zweimal den 2. Platz ertanzt:

Am 29. März 2024 und am 31. März 2024.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

CH

Perfekter Einstand in den Turnierklassen!

 

Beim Porzer Osterpokal 2024 traten Rosa und Gerd Köhnen zum ersten Mal in der Klasse Masters III D Latein an und ertanzten sich Platz 1.

 

Danach durften sie noch in der nächsthöheren Klasse, den Masters III C Latein mittanzen und errangen dort Platz 2.
 
Rosa und Gerd bedanken sich ganz besonders bei ihrem Trainer Michael Esser und der großen Unterstützung durch die Vereinsmitglieder des TSC Grün-Gelb Erftstadt.
 
                                                                                   Wir gratulieren herzlich!
 
                                                                                   CH

 

19. März 2024: Ehrung für Pirmin Meisenheimer

 

Im Rahmen der Mitgliederversammlung des TSC am 19. März 2024 wurde unser Schatzmeister, Pirmin Meisenheimer, für seine mehr als 15jährige ehrenamtliche Vorstandsarbeit mit der Silbernen Ehrennadel des TNW geehrt. Pirmin Meisenheimer hatte im Laufe seiner langen Vorstandstätigkeit zum Wohle des TSC verschiedene Aufgaben inne, davon 8 Jahre das Amt des Vorsitzenden.

 

Die Ehrung nahm der Vorsitzende, Christof Heinrich, im Auftrag der Ehrenpräsidentin des TNW, Frau Dagmar Stockhausen, vor.

 

Wir gratulieren herzlich und sagen Danke.

 

CH

 

 

Mitgliederversammlung am 19. März 2024

 

Am 19. März hat das oberste Organ des Vereins turnusgemäß getagt.

 

Unser Schatzmeister, Pirmin Meisenheimer, konnte über ein wirtschaftlich positives Ergebnis für das Jahr 2023 berichten.

 

Pirmin Meisenheimer wurde im Rahmen der Mitgliederversammlung mit der Silbernen Ehrennadel des TNW für seine mehr als 15jährige Vorstandstätigkeit geehrt.

 

Ein wichtiger Tagesordnungspunkt war die Neuwahl des Vorstandes. Ulrike Meisenheimer stand für das Amt der Sportwartin, das sie 14 Jahre ausgeübt hat, nicht mehr zur Verfügung. Die Mitgliederversammlung dankte ihr mit herzlichem Applaus für ihren langjährigen Einsatz zum Wohle des TSC. Der TNW hatte ihr bereits im Jahr 2022 die Bronzene Ehrennadel für mehr als 10jährige Vorstandstätigkeit verliehen. Zu ihrem Nachfolger als Sportwart wurde Klaus Etzbach neu in den Vorstand gewählt.

 

Zu Vorstandsmitgliedern wurden gewählt:

 

Christof Heinrich - Vorsitzender
Michael Vorreyer - Stellvertretender Vorsitzender

Pirmin Meisenheimer - Schatzmeister
Nicole Binzenbach - Medienwartin und Schriftführung

Klaus Etzbach - Sportwart
Wolfgang Witzke - Turnierwart

 

CH

 

Foto: G Köhnen

17. März 2024: Breitensportwettbewerb beim Tanzzentrum Niederrhein - TSC-Mannschaft holt mit dem 2. Platz einen weiteren Pokal nach Erftstadt

An den Start gingen 24 Paare aufgeteilt in insgesamt 6 Mannschaften. Getanzt wurden zwei Runden mit je 3 Pflichttänzen (Langsamer Walzer, Tango und Quickstep) sowie 2 Wahltänzen. Die Organisation und die Gastfreundlichkeit des Veranstalters TZ Niederrhein waren erneut sehr gut und boten somit einen ausgesprochen schönen Rahmen für den gesamten Wettbewerb. Unsere Mannschaft mit den Paaren Wiebke Borgolte und Ronny Thieß, Jessica und Nico Köhnen und Rosa und Gerd Köhnen, verstärkt mit einem Paar des TC Seidenstadt Krefeld und einem Paar der TSA Menden, erreichten am Ende einen sehr guten 2. Platz. Über den Podestplatz und den entsprechenden Pokal freuten wir uns sehr. Der 1. Platz ging an den Titelverteidiger der TSA DJK-VFL 1919 Willich, der mit einem Gastpaar des TSC Brühl verstärkt wurde. Wir gratulieren ihnen zur erfolgreichen Titelverteidigung am Niederrhein.     G. Köhnen

3. März 2024: BSW-Team holt Pokal nach Erftstadt

Beim Breitensportwettbewerb der Tanzsportabteilung der Spor-Union Annen holt die Mannschaft des TSC den ausgeschriebenen Pokal nach Erftstadt.  An den Start gingen 4 Mannschaften mit insgesamt 16 Paaren. Für den TSC waren Rosa und Gerd Köhnen, Wiebke Borgolte und Ronny Thieß, Silke MCKaye und Dieter Dahm sowie Jessica und Nico Köhnen am Start. Gerd Köhnen berichtet: es wurden über 2 Runden jeweils 5 Wahltänze aus dem Standard- und Lateinprogramm getanzt. Unsere Mannschaft, unterstützt von einem Gastpaar des TSA Schwarz-Weiß Menden, erreichte den 1. Platz.  Es war ein schönes Turnier und die Stimmung in unserer Mannschaft war ausgezeichnet.  Ein großes Dankeschön geht an den Ausrichter, die Sport-Union Annen, Witten, für eine tolle Organisation und eine großartige Gastfreundlichkeit.

Der TSC gratuliert ganz herzlich zum Gewinn des Pokals.   PM

Fotos: G.K.

Am Sonntag, dem 28. Januar 2024 verstarb unser Ehrenmitglied

 

Herbert Kley

 

im Alter von 86 Jahren.

 

Herr Kley ist mit seiner Frau Lucie am 1. September 1976, wenige Monate nach der Gründung des TSC, in unseren Verein eingetreten. Von 1980 bis 2012 war er als Schatzmeister Mitglied des Vorstandes des TSC Grün-Gelb Erftstadt. Auch nach seiner Vorstandstätigkeit war er unserem Tanzsportclub stets herzlich verbunden. Der TNW verlieh ihm für seine Verdienste um den Tanzsport 2011 die Goldene Ehrennadel.

 

Wir werden Herrn Kley immer in dankbarer Erinnerung behalten.

 

Die Trauerfeier wird am Freitag, dem 1. März 2024, um 11.00 Uhr in der Friedhofskapelle in Erftstadt-Lechenich, Blessemer Lichweg, gehalten. Anschließend findet die Urnenbeisetzung statt.

 

 

Neujahrstreffen des TSC am Sonntag, dem 21. Januar 2024